Karamellisierte Banane Cocktail

Kokosnuss Tawny Port Dampfer
  • Menge: 1
  • Dienen: 1
  • Vorbereitungszeit: 5 m
  • Zeit zum Kochen: 0 m
  • Bereitmachen: 5 m
Video ansehen
Lade...
(5 / 5)

Karamellisierte Banane Kokosnuss Bambus Cocktail

Jahrzehntelang in den Cocktailbüchern der Jahrhundertwende versteckt, lag der Bamboo-Cocktail in Vergessenheit, wie so viele Quintessenz-Getränke der damaligen Zeit. In Ermangelung einer herzhafteren Spirituose wurde das Getränk auf geteilter Basis von Sherry und Wermut wahrscheinlich zugunsten von mehr alkoholgetränkten Rezepten übersehen. Zum Glück wurde der Bamboo wiederentdeckt, denn er ist ein knalliger Cocktail, der keine knalligen Kopfschmerzen hinterlässt. Mit einem viel niedrigeren Alkoholgehalt als die meisten gerührten Cocktails ist der Bamboo der perfekte Session Drink. Diese leichteren Getränke werden geschlürft, um sich zwischen alkoholischen Getränken abzulenken, damit man sich nach einem langen Abend nicht zum Narren macht. Damit Sie sich beim Trinken zu Hause nicht lächerlich machen, ist dieser Caramelized Banana Coconut Bamboo Cocktail genau das Richtige, um ihn nach einem Martini, Old Fashioned oder Mai Tai zu trinken. Die Zugabe von Kokosnuss und Banane verleiht dem Sipper mit niedrigem Alkoholgehalt einen Hauch von tropischer Oase und ist eine tolle Art, auf das Ende des Sommers anzustoßen.

Das Waschen von Fetten mag dem Heim-Cocktailisten oder Getränkedilettanten abschreckend erscheinen und vielleicht sogar etwas sein, das in der Waschküche und nicht in der Küche passiert, aber es ist eine einfache Technik, die Ihren Cocktails und Mixfähigkeiten Textur verleiht. Diese Technik ist einfach das Infundieren von Spirituosen mit Fett oder Ölen. Als moderne Methode, die gleichzeitig (und widerwillig) den Speck in jedem Cocktail-Trend entfacht hat, fügt das Fett-Waschen sowohl Geschmack als auch Mundgefühl und Textur zu den Drinks hinzu. Öl, in diesem Fall geschmolzenes Kokosnussöl, wird zu einer Spirituose hinzugefügt. Man lässt dem Alkohol Zeit, seine Lösungsmittelmagie zu entfalten, und das Aroma und der Körper des Öls gehen in die Spirituose über. Würde man es bei diesem Schritt belassen, würde dies zu einem sehr unordentlichen, öligen Getränk führen. Jetzt kommt der kühle Teil (buchstäblich kühl), geben Sie Ihren Aufguss in den Gefrierschrank und lassen Sie das Öl sich trennen und verfestigen. Sobald dies geschehen ist, entfernen Sie entweder die erstarrte Ölschicht oder stechen Sie die Schicht an, um ein Loch zu schaffen, durch das Sie die darunter befindliche Infusionsflüssigkeit abseihen können. Jetzt sind Sie bereit zum Mischen mit Ihrem nachsichtigen, fettgewaschenen Geist.

Karamellisierte Banane Kokosnuss Bambus Cocktail
Karamellisierte Banane Kokosnuss Bambus Cocktail

EINKAUFLISTE FÜR Karamellisierte Banane Kokosnuss Bambus Cocktail REZEPT

Klicken Sie hier, um Cocktail Zutaten zu kaufen.

Zutaten

Nährstoffe

Calories
352

Schritt-für-Schritt-Methode

  • 01

    Kombinieren Sie Sherry, Wermut und Bitter in einem Rührglas mit Eis. Rühren Sie 30 Sekunden lang. In ein gekühltes Cocktailglas abseihen. Drücken Sie die Zitronenschale über dem Drink aus und entsorgen Sie sie. Mit einem Ananasblatt garnieren, das mit Bananenscheiben belegt ist.

  • 02

    Geben Sie flüssiges Kokosnussöl* in ein Einweckglas mit Kokosnuss-Trockenwermut. Umrühren und 12 Stunden lang bei Raumtemperatur ziehen lassen. In den Gefrierschrank stellen, damit sich die Kokosnussölschicht absetzen kann. Nach 3-4** Stunden oder wenn die Kokosnussölschicht fest ist, ein Loch in das Kokosnussöl stechen. Gießen Sie den Wermut mit Hilfe eines feinmaschigen Fadens durch das Loch aus dem Glas. Im Kühlschrank für bis zu 3-4 Wochen aufbewahren. *Erwärmen Sie das Kokosöl, um es flüssig zu machen, wenn es fest ist. **Wermut gefriert, wenn er zu lange im Gefrierschrank bleibt. Wenn Sie feststellen, dass er gefroren ist, lassen Sie ihn eine Stunde lang auftauen, um ihn zu passieren.

Tipps & Variationen

  • Karamellisierte Bananen: Bei mittlerer Hitze Butter in eine Pfanne geben. In Scheiben geschnittene Bananen hinzufügen und mit braunem Zucker bestreuen. 3-5 Minuten abkühlen lassen, dabei die Bananen regelmäßig mit einem Spatel bewegen, bis sie gebräunt sind und die Glasur eingedickt ist. Sherry infundieren: Die abgekühlten Bananen in ein Einmachglas mit 1 Tasse Amontillado-Sherry geben. Deckel aufsetzen und schütteln. 24-48 Stunden ziehen lassen (wenn Sie Zeit haben, 48 Stunden ziehen lassen). Mit einem feinmaschigen Sieb* den Wermut in ein Glas abseihen. Im Kühlschrank für 3-4 Wochen durchziehen lassen. *Wenn nach dem Abseihen Partikel vom Bananenaufguss übrig bleiben, durch einen Kaffeefilter oder ein Seihtuch abseihen.

Genießen Sie diesen Cocktail? Bitte verbreiten Sie das Rezept :)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

x

Registrieren

Passwort vergessen