Kir und Kir Royale

Kir und Kir Royale
  • Menge: 1
  • Dienen: 1
  • Vorbereitungszeit: 5 m
  • Zeit zum Kochen: 0 m
  • Bereitmachen: 5 m
Video ansehen
Lade...
(5 / 5)

Kir und Kir Royale. Wenn Sie Cocktails mit Beerengeschmack mögen, dann ist dieser Klassiker eine gute Wahl. Der Kir ist ein perfekter Weincocktail, um bei einem Tag der offenen Tür, einem Geschäftsempfang oder einer zwanglosen Cocktailparty zu servieren, da er sehr einfach ist. Je nach Wein kann er auch kostengünstig gemixt werden.

Der Kir ist einer der wenigen Cocktails, die Crème de Cassis verwenden. Der schwarze Johannisbeerlikör wirkt wie eine dunkle Fruchtsüße, die jeden Wein wunderbar veredelt.

Die Wahl des Weißweins ist eine Sache des persönlichen Geschmacks; trockene Weine werden bevorzugt, und Chablis ist eine großartige Option. Dieses Rezept ist auch eine großartige Verwendung für Weine, die, sagen wir, nicht perfekt sind und ein wenig Hilfe brauchen könnten, um einen anständigen Drink zu machen.

Es gibt auch viele Variationen des Kirs, die bemerkenswerteste ist der Kir Royale, der Champagner oder einen anderen Schaumwein verwendet. Es gibt auch andere, die Apfelwein oder verschiedene Liköre verwenden. Während jeder einzigartig ist, führen sie alle die Kir-Tradition fort.

Die Geschichte des Kir Cocktails

Der Kir wurde in der Mitte des 19. Jahrhunderts in französischen Cafés populär. Nach dem Zweiten Weltkrieg wurde er von Felix Kir weiter popularisiert. Der damalige Bürgermeister von Dijon in Burgund, Frankreich, servierte das Getränk oft, um die feinen Produkte seiner Region (Wein und Crème de Cassis) zu bewerben. Der Name Kir wird seither mit dem Getränk in Verbindung gebracht und ist so allgemein geworden, dass Webster’s Dictionary ihn in Kleinbuchstaben aufführt.

Rezept Variationen

Wann immer Sie “royale” in einem Cocktail-Namen sehen, deutet dies normalerweise darauf hin, dass Champagner eine Zutat ist. Daher ist es leicht zu merken, dass der Kir Royale den Weißwein durch Champagner ersetzt und das Getränk in einer Champagnerflöte serviert wird.
Der Kardinal-Cocktail enthält ebenfalls Crème de Cassis und ersetzt einfach den Weißwein durch Rotwein.
Beim kir imperial wird die Crème de Cassis durch Chambord oder einen anderen Himbeerlikör ersetzt und mit Champagner aufgegossen.
Für einen kir Breton ersetzt man den Wein durch bretonischen Apfelwein. Ebenso bevorzugt der Kir Normand Apfelwein aus der Normandie, Frankreich. Jeder Apfelwein ist aber auch geeignet.
Sie können den Kir auch leicht in ein alkoholfreies Getränk verwandeln. Verwenden Sie Grenadine anstelle von Cassis mit Cidre, prickelndem Cidre oder Wasser mit Kohlensäure.

Kir und Kir Royale
Kir und Kir Royale

EINKAUFLISTE FÜR Kir und Kir Royale REZEPT

Klicken Sie hier, um Cocktail Zutaten zu kaufen

Möchten Sie weitere Champagner Cocktails ausprobieren? Klicken Sie hier für Rezepte.

Zutaten

Nährstoffe

Calories
198

Schritt-für-Schritt-Methode

  • 01

    Sammeln Sie die Zutaten. Geben Sie die Crème de Cassis in ein Weinglas.

  • 02

    Fügen Sie langsam den trockenen Weißwein hinzu. Servieren und genießen!

Tipps & Variationen

  • Sie können die Likörmenge nach Ihrem persönlichen Geschmack anpassen; mehr Likör ergibt ein süßeres Getränk. Wenn Sie den Likör zuerst in das Glas gießen, kann er sich auf natürliche Weise mit dem Wein vermischen. Wenn Sie zuerst den Wein und dann den Likör hinzugeben, müssen Sie das Getränk umrühren, um sie miteinander zu vermischen.

Genießen Sie diesen Cocktail? Bitte verbreiten Sie das Rezept :)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

x

Registrieren

Passwort vergessen