Paradise Cocktail

Paradise Cocktail
  • Menge: 1
  • Dienen: 1
  • Vorbereitungszeit: 5 m
  • Zeit zum Kochen: 0 m
  • Bereitmachen: 5 m
Video ansehen
Lade...
(5 / 5)

Paradise Cocktail. Das Originalrezept stammt aus Harry Craddocks 1930 erschienenem Band The Savoy Cocktail Book. Mixologe Gaz Regan hat es mit verbesserten Verhältnissen etwas aufpoliert und schlägt vor, es auch als Highball zu probieren, indem man einen halben Teil mehr Gin hinzufügt und in einem eisgefüllten hohen Glas mit extra Orangensaft serviert.

Fun Fact

Der Rapper Snoop Dogg ist Inhaber des Guinness-Buches der Rekorde für den “Größten Paradies-Cocktail”, nachdem er 2018 bei der Veranstaltung Bottle Rock Napa eine 500-Liter-Version des Cocktails präsentierte.

Paradise Cocktail Rezept

Das Paradies ist ein weniger bekannter klassischer Cocktail, aber er ist ein wunderbarer Aperitif und hat immer noch einen Reiz für moderne Trinker. Wo der Gin-Martini trocken ist, ist der Paradise süß und fruchtig, was ihn zu einem schönen Vorläufer für Sommerdinner macht.

Die Kombination von Gin und Aprikosenschnaps war in den frühen Tagen des Cocktails durchaus üblich. Es ist ein angenehmer Geschmack, weil der Brandy einen süßen Fruchtkontrast gegen das botanische Aroma und das trockenere Profil des Gins bildet. Der Orangensaft ergänzt beides, überbrückt die Lücke und fügt eine helle Zitrusnote hinzu, die sehr angenehm ist.

Rezept Variationen

Obwohl sie traditionell ungeschminkt bleibt, sind eine kleine Orangenscheibe oder ein langer, eleganter Twist großartige Optionen, um den Paradies-Cocktail zu veredeln. Wenn Sie frischen Saft auspressen, schneiden Sie die Schale mit einem Pairing-Messer oder einem Kanalmesser in einen Twist, bevor Sie die Orange halbieren, um das Beste aus einem einzigen Stück Frucht herauszuholen.
Dieses Rezept ist die obere Version des Drinks, aber ein Paradise Shooter ist auch sehr beliebt. Um diesen Drink herzustellen, schütteln Sie einfach gleiche Teile (jeweils ca. 10 ml) der gleichen drei Zutaten und seihen Sie sie in ein Shot-Glas ab.
Der Boston-Cocktail ist dem Paradies-Cocktail sehr ähnlich. In diesem Rezept verwenden Sie gleiche Teile Gin und Apricot Brandy und akzentuieren sie mit Grenadine und Limettensaft.

Paradise Cocktail
Paradise Cocktail

EINKAUFLISTE FÜR Paradise Cocktail REZEPT

Klicken Sie hier, um Cocktail Zutaten zu kaufen.

Zutaten

Nährstoffe

Calories
232

Schritt-für-Schritt-Methode

  • 01

    Sammeln Sie die Zutaten. Kombinieren Sie die Zutaten in einem mit Eis gefüllten Cocktailshaker. Gut schütteln.

  • 02

    In ein gut gekühltes Cocktailglas abseihen. Servieren und genießen!

Tipps & Variationen

  • Wenn Sie können, verwenden Sie frisch gepressten Orangensaft, um den Gin zu ergänzen. Eine Orange sollte mehr als genug Saft für einen einzigen Drink liefern. Für den Gin wünschen Sie sich etwas, das die traditionelle Auswahl an Botanicals und einen vollen Wacholdergeschmack hat. Ein London Dry Gin wie Beefeater oder Martin Miller's bietet eine perfekte Grundlage für diesen Cocktail. Lesen Sie bei der Auswahl des Aprikosenbrands die Etiketten sorgfältig und rechnen Sie damit, für eine gute Flasche etwas mehr zu bezahlen. Viele, die heute auf dem Markt sind, sind gesüßt, was sie eher zu einem Likör als zu einem echten Obstbrand macht. Es wäre am besten, einen echten Aprikosenbrand zu wählen, obwohl einige hochwertige Likörversionen (wie Bols oder Luxardo) ebenfalls gute Optionen sind. Wie bei den meisten Cocktails im Martini-Stil ist es sehr empfehlenswert, Ihr Glas zu kühlen. Am einfachsten geht das, indem Sie einige Eiswürfel in das Glas geben, während Sie den Drink mixen. Schütten Sie das Eis vor dem Abseihen ab.

Genießen Sie diesen Cocktail? Bitte verbreiten Sie das Rezept :)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

x

Registrieren

Passwort vergessen