Spiced Walnut Liqueur

Spiced Walnut Liqueur
  • Menge: 6
  • Dienen: 6
  • Vorbereitungszeit: 20 m
  • Zeit zum Kochen: 0 m
  • Bereitmachen: 20 m
Video ansehen
Lade...
(5 / 5)

Spiced Walnut Liqueur Rezept

Gewürzter Walnusslikör wird aus unreifen, grünen Walnüssen hergestellt. Die Gewürze und Nüsse verleihen diesem Likör einen bittersüßen Kräuter- und Aromageschmack, den die Menschen besonders zur Weihnachtszeit genießen. In Österreich wird er in der Regel ordentlich geschlürft. Er ist geschmeidig, trinkbar und angenehm aromatisch, weshalb man ihn oft nach einer schweren Mahlzeit als Digestif oder zur Beruhigung bei Magenverstimmungen trinkt.

Spiced Walnut Liqueur

EINKAUFLISTE FÜR Homemade Kahlua REZEPT

Klicken Sie hier, um Wodka  zu kaufen.

Zutaten

Nährstoffe

Calories
172

Schritt-für-Schritt-Methode

  • 01

    Die Walnüsse waschen und jede Nuss in vier Scheiben schneiden. Tragen Sie Gummihandschuhe, um Fleckenbildung zu vermeiden. Legen Sie die in Scheiben geschnittenen Nüsse in ein großes Glas (ein 2,5-Liter-Glas oder 3 Quarts, alternativ auf zwei kleinere Gläser verteilen). Waschen Sie die Zitrone mit heißem Wasser. Tupfen Sie sie trocken, schälen Sie sie mit einem scharfen Messer oder Schäler, ohne den weißen, bitteren Teil. Ingwer schälen und in Scheiben schneiden. Die Kardamomschoten mit der flachen Seite eines Messers vorsichtig zerdrücken, um sie aufzubrechen. Die Vanilleschote der Länge nach aufschneiden. Die Minze waschen und trocken schütteln. Zitronenschale, Ingwer, Kardamom, Vanille und Minze in das Glas geben.

  • 02

    Fenchelsamen, Anissamen, Zimtstangen, Nelken und Sternanis hinzufügen. Die Nüsse und alle Gewürze sollten jetzt im Glas sein. Gießen Sie Wodka in das Glas. Verschließen Sie das Glas mit einem Deckel oder decken Sie es mit Frischhaltefolie ab. Stellen Sie das Glas an einen warmen oder sonnigen Ort (z.B. auf die Fensterbank) und lassen Sie die Mischung etwa 6 Wochen ziehen. Sie wird allmählich dunkler. Nach 6 Wochen sollte es sehr dunkel, fast schwarz sein. Filtern Sie die Mischung durch ein Sieb in eine große Schüssel oder einen Krug. Ich filtere sie immer zweimal - das zweite Mal durch mehrere Lagen Käsetuch oder ein anderes Tuch, um feine Partikel herauszufiltern. Denken Sie daran, dass der Likör alles befleckt! Werfen Sie die Gewürze und Nüsse weg.

  • 03

    Geben Sie den Zucker in den gewürzten Spiritus und rühren Sie ihn einige Minuten lang um, bis er sich auflöst. Gießen Sie den Likör zurück in das gereinigte Glas und lassen Sie es geschlossen noch 1-2 Wochen stehen, bevor Sie es probieren. Der Walnusslikör wird unmittelbar nach der Zubereitung relativ scharf schmecken. Mit der Zeit wird er weicher. Wenn Sie ihn süßer mögen, fügen Sie mehr Zucker hinzu, rühren Sie um und lassen Sie ihn weitere 1-2 Wochen stehen. Denken Sie jedoch daran, dass er in den nächsten Monaten seinen scharfen Geschmack verlieren wird, so dass Sie sich auf die Seite mit weniger Zucker begeben sollten. Füllen Sie den Likör mit Hilfe eines Trichters in saubere Flaschen und lagern Sie ihn im Keller oder bei kühler Raumtemperatur.

  • 04

    Nach einigen Monaten wird er ausgewogen und weich schmecken, und er wird seinen Geschmack über Jahre hinweg weiter entwickeln! Walnusslikör schmeckt am besten pur und langsam genossen, bei kühler Raumtemperatur. Aufgrund seines warmen und aromatischen Geschmacks eignet er sich perfekt für die Weihnachtszeit und ist auch ein tolles Geschenk. In Österreich genießt man ihn auch das ganze Jahr über als Digestif oder zur Beruhigung bei Magenverstimmungen. Er schmeckt auch hervorragend zu Vanilleeis :) Guten Appetit!

Genießen Sie diesen Cocktail? Bitte verbreiten Sie das Rezept :)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

x

Registrieren

Passwort vergessen