Aviation Cocktail

Aviation Cocktail
  • Menge: 1
  • Dienen: 1
  • Vorbereitungszeit: 3 m
  • Zeit zum Kochen: 0 m
  • Bereitmachen: 3 m
Video ansehen
Lade...
(4.3 / 5)
Aviation Cocktail

Aviation Cocktail

Aviation Cocktail: Der Flieger-Cocktail ist ein fantastischer klassischer Cocktail mit einer langen und steinigen Vergangenheit. Es ist möglich, dass dies das allererste lilafarbene Getränk war, und zweifellos ist es das beliebteste Rezept mit Crème de Violette.

Aviation Cocktail, Diese blumige Mischung ist einfach, und in wahrhaft altmodischer Manier benötigt sie nur wenige Zutaten. Die Kombination aus Gin, Kirsche, Veilchen und Zitrone bietet einen raffinierten und faszinierenden Geschmack, der in der Cocktailwelt einzigartig ist.

Das Problem ist, dass der Schlüssel zu der atemberaubenden Farbe des Getränks ein etwas schwer fassbarer Likör ist. Die oft übersehene und selten gelagerte Crème de Violette wurde 2007 von Rothman und Winter mit einer Neuauflage wiederbelebt. Heute wird er von einigen wenigen anderen Unternehmen hergestellt, obwohl er definitiv nicht der einfachste Likör ist, den man finden kann.

Dieser Likör macht den Luftfahrt-Cocktail zu dem, was er wirklich sein sollte, obwohl der Cocktail selbst in den vier Jahrzehnten seiner Abwesenheit immer noch ohne ihn hergestellt wurde. Interessanterweise sind einige Trinker zum reinen Maraschinorezept zurückgekehrt, weil sie glauben, dass die moderne Crème de Violette nicht das ist, was sie sein sollte.

Eine kurze Geschichte

Aviation Cocktail: Es ist nicht genau bekannt, wer den Fliegercocktail zuerst kreiert hat. Nach David Wondrichs “Imbibe!” wurde er erstmals 1916 in einem Buch von Hugo Ensslin mit dem Titel “Rezepte für Mixgetränke” gedruckt. Es war schon immer schwierig abzuschätzen, wie beliebt der Cocktail zu jener Zeit war, und da die beiden wichtigsten Liköre wahrscheinlich genauso selten waren wie heute, wird angenommen, dass es sich um ein Spezialgetränk handelte, das nur in den elitärsten Bars serviert wurde.

Irgendwann in den 1930er Jahren wurde die Crème de Violette aus der Luftfahrt gestrichen und der Maraschino übernahm das Getränk. Dies kann in Harry Craddocks populärem “Savoy Cocktail Book” vermerkt werden, das seit seiner Erstveröffentlichung 1930 einen Einfluss auf Barkeeperführer hatte.

Nur wenige Aviation Cocktail außerhalb der Luftfahrt verlangten nach Crème de Violette, und in den 1960er Jahren war sie vom US-Markt verschwunden. Dadurch geriet der Cocktail noch weiter in Vergessenheit, bis vor kurzem eine Cocktail-Renaissance einsetzte und der Blumenlikör wieder auf den Markt kam.

Heute finden Sie die Fliegerei auf Listen klassischer Cocktails, die man erleben sollte. Erwarten Sie trotzdem nicht, dass Sie ihn an jeder Bar bestellen. Obwohl er wieder erhältlich ist, gehört Crème de Violette nicht zum Inventar einer durchschnittlichen Bar, obwohl es einige gibt, die versuchen, die Fliegerei wiederzubeleben und Ihnen eine fantastische Version zum Probieren anbieten werden.

Klicken Sie hier, um Maraschino Likör zu kaufen.

Klicken Sie hier, um Gin zu kaufen.

Klicken Sie hier, um Gin zu kaufen.

Klicken Sie hier, um Aviation Gin zu kaufen.

Klicken Sie hier, um Cocktail Glass zu kaufen.

Klicken Sie hier, um Monin Violett Liköre zu kaufen.

Zutaten

Nährstoffe

Calories
181 Calories
181 Calories

Schritt-für-Schritt-Methode

  • 01

    Sammeln Sie die Zutaten.

  • 02

    Geben Sie Gin, Liköre und Zitronensaft in einen mit Eis gefüllten Cocktail-Shaker.

  • 03

    Gut schütteln.

  • 04

    In ein gekühltes Cocktailglas abseihen.

  • 05

    Mit einer geflammten Zitronenschale garnieren.

  • 06

    Dienen und genießen!

Tipps & Variationen

  • Über Rothman & Winter hinaus sollten Sie nach violetten Likören von Bitter Truth, Giffard und Molinard Ausschau halten. Monin, bekannt für ihre Getränkesirupe, bietet sowohl einen violetten Sirup als auch einen Likör an.

  • Dieser Cocktail ist definitiv ein Ort, an dem Sie Ihren besten Gin zur Geltung bringen können. Üblicherweise werden trockene Gins mit einem starken Wacholderprofil verwendet, obwohl fast jeder Gin recht gut funktioniert. Es ist auch eine gute Idee, ihn mit Aviation Gin zu probieren. Erkunden Sie Ihre Möglichkeiten, um Ihre persönliche Vorliebe zu finden, aber denken Sie dabei immer an die Qualität.

  • Wenn Sie sich dafür entscheiden, die typische Crème de Violette zu überspringen, achten Sie auf die Ausgewogenheit des Cocktails. Ohne diese scheinbar unbedeutende Zutat kann der Aviation Gin schnell zu sauer werden.

Genießen Sie diesen Cocktail? Bitte verbreiten Sie das Rezept :)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

x

Registrieren

Passwort vergessen