Floradora Cocktail

Floradora Cocktail
  • Menge: 1
  • Dienen: 1
  • Vorbereitungszeit: 3 m
  • Zeit zum Kochen: 0 m
  • Bereitmachen: 3 m
Video ansehen
Lade...
(5 / 5)

Floradora Gin Cocktail

Die Floradora bekommt nicht genug Liebe. Da haben wir es gesagt, und jetzt ist sie da draußen, um Ihnen ein schlechtes Gewissen zu machen. Dieser hübsche rosa Cocktail ist ein langer, großer Kühler, der alle Geschmacksrichtungen enthält, die wir lieben: Gin, Limette, Himbeere und Ingwer. Trotz alledem ist er weder auf vielen Speisekarten noch in vielen Cocktailbüchern zu finden. Er hat einfach nicht ganz den Status eines Klassikers, aber er ist definitiv Ihre Aufmerksamkeit wert.

Süß-säuerlich, mit einem zügellosen Ingwergewürz, ist dies ein Getränk, das gleichzeitig erhitzt und kühlt. Ausgezeichneter Tanzsaft, und genauso verspielt, wie sein Name vermuten lässt.

Floradora Cocktail

Floradora Cocktail Rezept

Die Floradora ist nach einer überaus erfolgreichen Musikkomödie benannt, die 1899 im Londoner West End uraufgeführt wurde. Ein Jahr später wechselte es an den Broadway, und es heißt, dass bei einer After-Show-Party eine der reizenden Damen aus dem Ensemble den Barkeeper bat, sich etwas ganz Neues auszudenken. Das tat er, und der Rest war Geschichte…

Das Getränk setzte sich durch und blieb gut ein halbes Jahrhundert lang eine Hauptstütze der anspruchsvollen New Yorker Typen. Seine Laufzeit war viel, viel länger als die des Stücks – obwohl letzteres 2006 in London ein kleines Revival erlebte.

Sie werden bemerkt haben, dass wir gesagt haben, dass Sie sich entweder für Himbeersirup oder Himbeerlikör entscheiden können. Während ersterer zum ursprünglichen Rezept gehörte, haben sich die Trinker in letzter Zeit dazu entschlossen, das alkoholische Äquivalent einzutauschen. Wir haben keine Präferenz, obwohl wir dazu neigen, uns auf die Seite des Sirups zu begeben, wenn wir in der Stimmung für ein leichteres Getränk sind, und auf die des Likörs, wenn uns eine lange Nacht mit schlechten Tänzen bevorsteht. Sehr schlecht tanzen…

Eine der ältesten Druckversionen des Rezeptes stammt aus Jack’s Manual, einem Cocktailbuch von J A Grohusko aus dem Jahr 1933. Sein Rezept verlangt ein weitaus winzigeres Verhältnis und einige verblüffende Maßnahmen: 25% Himbeere, 75% trockener Gin, 1 Klumpen Würfeleis, 1 Pint Ginger Ale. Die Prozentzahl bezieht sich auf ein Whiskeyglas, d.h. 75 % eines Whiskeyglases voll Gin auf jedes Pint Ginger Ale. Probieren Sie es in einem Krug aus, wenn Sie das nächste Mal auf der Suche nach Inspiration für gemeinsame Aufschläge sind, da die meisten Gefäße einfach nicht groß genug sein werden, um so viel Schnaps aufzunehmen! Dieses Verhältnis ist ein bisschen zu voll – wenn das wirklich so war, wie sie damals Floradora’s gemacht haben, gibt es vielleicht auch einen Einblick, warum das Spiel so schnell verpufft ist…

EINKAUFLISTE FÜR Floradora Cocktail REZEPT

Klicken Sie hier, um Gin  zu kaufen.

Zutaten

Nährstoffe

Calories
207

Schritt-für-Schritt-Methode

  • Gin, Limettensaft und Himbeersirup mit Eis schütteln. In ein Collins-Glas (bereits mit Eiswürfeln gefüllt) abseihen und mit Ginger Ale auffüllen. Mit ein paar frischen Himbeeren garnieren.

Genießen Sie diesen Cocktail? Bitte verbreiten Sie das Rezept :)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

x

Registrieren

Passwort vergessen