Easy Paloma Cocktail

Easy Paloma Cocktail
  • Menge: 1
  • Dienen: 1
  • Vorbereitungszeit: 3 m
  • Zeit zum Kochen: 0 m
  • Bereitmachen: 3 m
Video ansehen
Lade...
(5 / 5)
Easy Paloma Cocktail

Paloma Cocktail Rezept:

DIESER ERFRISCHENDE COCKTAIL WIRD AUS EINER MISCHUNG VON TEQUILA, FRISCHEN LIMETTEN- UND GRAPEFRUITSÄFTEN HERGESTELLT. SERVIEREN SIE IHN ÜBER DEN FELSEN FÜR EINEN SPRUDELNDEN, SÜßEN GENUSS MIT ZITRUSFRUCHTGESCHMACK!

Was ist in einem Paloma-Cocktail enthalten?

Easy Paloma Cocktail: Eine Paloma ist ein sehr beliebtes mexikanisches Cocktailgetränk. Es ähnelt sehr einer Margarita. Die Paloma wird aus einer Mischung von Grapefruit- und Limettensäften hergestellt, die mit Tequila vermischt wird. Dieses Getränk kann mit einer einfachen Mischung aus Tequila und Grapefruit-Soda zubereitet werden. Die Methode in diesem speziellen Rezept besteht jedoch darin, frische Säfte zu verwenden, die mit einem einfachen Sirup und Club Soda zur Karbonisierung gemischt werden.

Easy Paloma Cocktail: Die Paloma ist ein durstlöschender Tequila-Cocktail, der sehr leicht zu mixen ist. Er ist ein Lieblingsgetränk aus Mexiko, weltweit ebenso beliebt und eine der besten Möglichkeiten, einen großartigen Tequila zur Geltung zu bringen. Paloma ist das spanische Wort für “Taube”, und es ist ein passender Name für dieses prickelnde Grapefruitgetränk.

Easy Paloma Cocktail: Auch wenn es Variationen gibt, sind zwei Elemente in jedem Palomarezept wesentlich: Tequila und Grapefruit. Das passt wunderbar zusammen, besonders mit einem säuerlichen Limettenakzent und etwas Sprudel. Traditionell wird Grapefruit-Soda verwendet, und üblicherweise ist Jarritos Toronha die Marke der Wahl. Es ist nicht allzu schwer, diese mexikanische Soda zu finden, besonders wenn man sich Märkte anschaut, die internationale Lebensmittel verkaufen oder online einkaufen.

Was ist der beste Tequila für eine Paloma?

Easy Paloma Cocktail: Sowohl die Paloma als auch die Margarita sind Cousins und Cousinen in der Familie der “sauren” Cocktails, die aus einer Spirituose, Zitrusfrüchten und Süßstoff bestehen. Für den knusprigsten Geschmack sollten Sie 100% Agavensilber oder Blanco-Tequila verwenden und den Añejo und Reposado (die beide gealtert sind) zum Nippen aufheben. Palomas erhalten ihren fruchtigen Geschmack von Grapefruit und einem Spritzer Limette, während Margaritas sich stark an Limette anlehnen und Orangen (Saft oder Likör) eine unterstützende Rolle spielen.

WIE MAN EIN PALOMA MACHT:

Easy Paloma Cocktail: Ich ziehe es vor, für die Herstellung einer Paloma frische Säfte anstelle von kohlensäurehaltiger Grapefruitlimonade zu verwenden. Viele Rezepte werden Grapefruit-Jarritos oder andere Marken von Grapefruit-Soda erfordern.

Ich liebe es, echten Saft zu verwenden! Obwohl ich, um Zeit zu sparen, oft auch Simply-Grapefruitsaft verwenden werde.

Bereiten Sie einen einfachen Sirup zu. Da wir echte Fruchtsäfte verwenden und kein Soda mit bereits zugesetztem künstlichem Süßstoff, müssen wir unseren eigenen Süßstoff hinzufügen. Einfacher Sirup oder Agave sind großartige Optionen. Um Ihren eigenen einfachen Sirup herzustellen, erhitzen Sie einfach Wasser entweder in der Mikrowelle oder auf dem Herd und fügen Sie eine gleiche Menge Zucker hinzu, rühren Sie um, bis er sich vollständig auflöst und klar erscheint.


Kombinieren Sie den Grapefruit- und Limettensaft.
Den Tequila und den einfachen Sirup hinzugeben und verrühren.
Mit Club Soda für einen wunderbaren Sprudel mit Kohlensäure auffüllen.
Servieren Sie dieses Getränk über Eis.

Frisch gepresster Saft ist das Geheimnis für bessere Palomas

Easy Paloma Cocktail.: Technisch gesehen kann man eine Paloma mit nur zwei Zutaten – Tequila und Soda mit Grapefruitgeschmack – herstellen, aber die Verwendung von frischem Fruchtsaft verstärkt den zitrusartigen Geschmack und die hübsche rosa Farbe des Cocktails.

Was die Soda anbelangt, so wird der in Mexiko hergestellte Grapefruit-Jarritos mit natürlichen Fruchtaromen und Zucker (kein Maissirup mit hohem Fruchtzuckergehalt) hergestellt, also ist es meine bevorzugte Soda. Squirt und Fresca sind gute Alternativen. Wenn Sie nur La Croix mit Grapefruitgeschmack zur Hand haben, fügen Sie einen Spritzer einfachen Sirup hinzu, um das Getränk zu süßen.

Den Rand des Glases zu salzen ist Ihre Entscheidung, aber es auf Eis mit einem Stück Grapefruit oder Limette zu servieren, ist nicht verhandelbar.

WIE MAN EIN PALOMA BEDIENT:

Easy Paloma Cocktail: Paloma werden in einem Glas über Eis serviert. Im Gegensatz zu ihrem Pendant, der Margarita, die entweder on the rocks oder gemischt serviert werden kann, wird dieser Cocktail traditionell nur über Eis serviert.

Das Einsalzen des Randes ist optional, obwohl auch hier, da dieses Getränk der Margarita sehr ähnlich ist, normalerweise gesalzen serviert wird.

Garnieren Sie diesen Cocktail mit einem Stück Grapefruit und Limette, um ihn nicht nur komplett, sondern auch schön zu machen!


Für diejenigen, die saures Rezept lieben, lesen Sie das mit Limoncello zubereitete Cocktailrezept

Einkaufsliste

Klicken Sie hier, um Tequila  zu kaufen.

Zutaten

Nährstoffe

Calories
210 calories
210 calories

Schritt-für-Schritt-Methode

  • 01

    Sammeln Sie die Zutaten

  • 02

    Falls gewünscht, ein Collinsglas mit Salz umranden. Beginnen Sie, indem Sie den Rand mit einem Limettenkeil befeuchten und rollen Sie ihn dann in einer kleinen Schale mit Salz.

  • 03

    Füllen Sie das Glas mit Eis und fügen Sie den Tequila und den Limettensaft hinzu.

  • 04

    Mit Grapefruit-Soda auffüllen und genießen!

Tipps & Variationen

  • Wenn Sie keine Jarritos finden können, sind Squirt und Fresca Grapefruit-Soda, die leicht zu finden sind. Probieren Sie die Paloma mit irgendeiner Grapefruit-Soda. Es gibt viele beeindruckende Optionen, darunter Hansen's, Izze und Q-Drinks. Wählen Sie einen großartigen Blanco-Tequila. Wenn Sie in der Stimmung sind, zu protzen, sind auch Reposados schön. Bekämpfen Sie die Versuchung, den Geizhals zu spielen, nur weil es sich um ein hohes Getränk handelt. Die gleichen Qualitätsregeln, die Sie auf die Margarita anwenden, sollten auch auf das Paloma übertragen werden. Die durchschnittliche Ergiebigkeit einer Limette liegt zwischen 15 ml und 30 ml Saft, so dass aus einer großen Limette zwei Getränke entstehen können. Um den Ertrag zu erhöhen, lassen Sie kalte Limetten Raumtemperatur erreichen und üben Sie festen Druck aus, während Sie die Frucht unter der Handfläche auf dem Schneidebrett rollen.

Genießen Sie diesen Cocktail? Bitte verbreiten Sie das Rezept :)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

x

Registrieren

Passwort vergessen