Mojito
  • Menge: 1
  • Dienen: 1
  • Vorbereitungszeit: 5 m
  • Zeit zum Kochen: 0 m
  • Bereitmachen: 5 m
Video ansehen
Lade...
(5 / 5)

Was ist an einem heißen Sommertag erfrischender als Minze, Rum und Schaumblasen? Dieser Mojito-Cocktail löscht Ihren Durst im Handumdrehen und sorgt gleichzeitig für einen flüssigen Trankopfer!

Der cocktail ist ein einfaches Mischgetränk aus Kuba, das aus Rum, Minze und Limette hergestellt wird. Es ist eines der erfrischendsten Getränke, die man mixen kann, und deshalb gehört es zu den beliebtesten Cocktails der Welt.

Wie viele der besten Cocktails ist auch der Mojito sehr leicht zuzubereiten. Man braucht nur eine Handvoll Zutaten, von denen die meisten frisch sind und sich in Ihrer Küche befinden können. Dies ist das perfekte Einsteigergetränk, auch für diejenigen, die keine voll bestückte Bar haben.

Dieser klassische Cocktail setzt auf frische Limette und Minze, während ein leichter Qualitäts-Rum einen besser schmeckenden Mojito ergibt. Das Club-Soda und der Zucker können nach Ihrem persönlichen Geschmack eingestellt werden. Ein Mixer und ein Rührlöffel sind die einzigen Werkzeuge, die benötigt werden, und alles kommt in nur wenigen Minuten zusammen.

Sind Mojitos süß?

Ja und nein.

Mojitos sind herb, zitrusartig, spritzig und minzig. Aber Sie können so viel Zucker hinzufügen, wie Sie wollen.

Welcher Rum eignet sich am besten für Mojitos?

Jede beliebige Marke Ihres weißen Lieblingsrums genügt. Ich habe Cruzan Light Rum verwendet, aber Sie können auch Bacardi Silver White Rum, Appleton White Rum, Havana Club Anejo Blanco Rum oder Mount Gay Eclipse Silver Rum probieren.

Kann ich einen anderen Süßstoff als Zucker verwenden?

Ja! Um einen gesünderen oder “mageren” Mojito herzustellen, ersetzen Sie die 2 Esslöffel Zucker durch 1 ½ Esslöffel Honig oder Agavennektar.

Honig oder Agave verändern den Geschmack (nicht auf eine schlechte Weise) und machen Ihren Mojito einzigartig gegenüber dem traditionellen!

Was macht man mit einem Verwirrer?

Ein Mixer ist ein Werkzeug des Barkeepers, das dazu dient, Cocktail-Zutaten wie Kräuter, Früchte und Gewürze vor dem Mixen auf dem Boden eines Cocktailglases zu zerdrücken. Der leichte Druck hilft, die Säfte und natürlichen Aromen der Inhaltsstoffe freizusetzen.

Wie verwirrt man Minze ohne einen Verwirrer?

Benutzen Sie einfach irgendein sanftes Küchenutensil wie das Ende eines Holzlöffels oder ein französisches Nudelholz.

Einkaufsliste

Klicken Sie hier, um Weißer Rum zu kaufen.

Zutaten

Nährstoffe

Calories
225 calories
225 calories

Schritt-für-Schritt-Methode

  • 01

    In ein mittelfestes Glas geben Sie Minzeblätter und 1 Limettenspalte. Verwenden Sie einen Mixer, um die Minze und die Limette zu zerkleinern, wobei die Minzöle und der Limettensaft freigesetzt werden.

  • 02

    Fügen Sie 2 weitere Limettenspalten und den Zucker hinzu und verrühren Sie erneut, um den Limettensaft freizusetzen. Die Mischung nicht abseihen.

  • 03

    Füllen Sie das Glas fast bis oben hin mit Eis. Gießen Sie Rum über Eis und fügen Sie nach Belieben Club Soda und mehr Zucker hinzu. Mit Minzeblättern und restlichem Limonenkeil garnieren.

Tipps & Variationen

  • Rum ist der einzige Likör des Mojitos, daher ist er ein entscheidendes Element, das den endgültigen Geschmack des Cocktails bestimmt. Wählen Sie einen Premium-Rum wie Appleton Estate, Mount Gay oder Ron Matusalem.

  • Während weißer Rum in der Regel bevorzugt wird, sollten Sie einen hochwertigen gealterten Rum in Betracht ziehen. Halten Sie sich von gewürztem Rum fern, denn die Gewürze stehen im Widerspruch zur Frische von Minze und Limette und schaden ihr.

  • Es ist einfach, auf dem Markt vorbeizuschauen und eine beliebige alte Flasche Club Soda zu wählen. Probieren Sie stattdessen eine Boutique-Soda, wie Fever-Tree oder Q Drinks. Beide wurden speziell für die Verwendung in Cocktails entwickelt und werden Ihren Mojito sofort aufwerten.

Genießen Sie diesen Cocktail? Bitte verbreiten Sie das Rezept :)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

x

Registrieren

Passwort vergessen