OUZO UND RAKI

Unterschied Ouzo und Raki

UNTERSCHIED VON OUZO UND RAKI
OUZO UND RAKI

Rakı

Bei der Herstellung von Raki werden die Trauben, die zu Most verarbeitet werden, pasteurisiert. Dann wird durch Gärung mit Ethylalkohol-Hefe eine alkoholische Flüssigkeit gewonnen. Diese alkoholische Flüssigkeit wird in einer Säulendestillationsanlage zu Wasser * destilliert. Suma, dem Lakritze zugesetzt wird, wird mit Anissamen in einer Kupferdestille erneut destilliert. Nach diesem Schritt wird der Raki gewöhnlich mit Anissamen aromatisiert und der erhaltene Raki wird durch regelmäßiges Lüften gealtert. Er ruht mindestens 1 Monat lang, bevor er in Flaschen abgefüllt wird.

  • Suma: Alkohol, der durch Destillation von Trauben und Feigen gewonnen wird. Der Suma, der in der Raki-Produktion verwendet wird, wird auf maximal 94,5% destilliert, um den Geschmack und den Geruch der Trauben oder Feigen zu erhalten.

Es gibt verschiedene Erklärungen über den Ursprung des Wortes Raki und woher es kommt.

Vom arabischen Wort ARAK, was Schweiß oder destilliert bedeutet,

Von der Razaki-Traube,

von ARIKA, das durch das Destillieren des Kumiss gewonnen wird und

Es gibt diejenigen, die argumentieren, dass es von dem Wort IRAQ kommt, was bedeutet, aus dem Irak zu kommen.

Ouzo

Ouzo wird durch Destillation von hochwertigen, landwirtschaftlichen, ethylalkoholhaltigen Früchten, wie z.B. Zuckerrüben, und verschiedenen Gewürzen, wie Anis und Zimt, Fenchel, Koriander, in Kupferbrennblasen hergestellt, genau wie Raki. Bei der Herstellung von Ouzo ist die Verwendung von Nass- oder Rosinensuma nicht vorgeschrieben.

Ein Getränk mit Anisgeschmack aus Rosinensuma, Tsipouro und Ouzo mit Gummigeschmack erhält den Namen Mastika.

OUZO UND RAKI

UNTERSCHIED VON OUZO UND RAKI: Raki gegen Ouzo! Können Sie sie unterscheiden?

Beides sind Liköre mit Anis- oder Lakritzgeschmack. Beide sind Delikatessen des östlichen Mittelmeers. Und beide werden am häufigsten zu Weißkäse und anderen kalten Gerichten, “Mezes” genannt, serviert, wie Tomaten, Favabohnen, gerösteten Kichererbsen, gesalzenen Mandeln, Makrelen und anderen Meeresfrüchten.
Geschmack und Brauch der Vergangenheit sind jedoch nicht mehr derselbe.

Raki ist ein türkisches Grundnahrungsmittel, das seine Wurzeln in vergangenen Jahrhunderten hat, aber seit etwa 300 Jahren beliebt ist! Ursprünglich hieß er Raki, und es ist bekannt, dass er alle Beschwerden von Zahnschmerzen über Depressionen bis hin zu Blinddarmentzündungen und Angstzuständen behandelt. Er wird mit Anis aromatisiert, aber er ist viel stärker (man sagt, er kann bis zu 90 % Alkohol erreichen!). Die bloße Konzentration von Alkohol scheint also die aromatische Anziehungskraft, die man von Anis erwarten würde, zu beeinträchtigen, und stattdessen geht Raki eher wie Benzin zu Boden.

UNTERSCHIED VON OUZO UND RAKI

UNTERSCHIED VON OUZO UND RAKI
Ich habe ihn auf der Insel Kreta probiert (einer griechischen Insel, ja, aber auf der östlichen Seite, nahe dem türkischen Territorium), aber man findet ihn auf dem gesamten Balkan und im größeren östlichen Mittelmeerraum zu jeder Tages- und Nachtzeit. Wir haben es um 9 Uhr morgens versucht!
Er wird aus den “Tailings” der Weinproduktion hergestellt. Die restliche Schale und das Fruchtfleisch werden aufgekocht, um einen Dampf zu erzeugen, der, wenn er kondensiert, zu diesem geschätzten Aperitif wird.

Ouzo hingegen ist Grieche! Er ist der Nachfahre des Raki und mit anderen europäischen Anisgetränken verwandt, wie Sambucca für die Italiener oder Pastis für die Franzosen. Ouzo ist jedoch anerkanntermaßen ausschließlich griechischen Ursprungs und hat tiefe Wurzeln, die auf die medizinische Arbeit von Hippokrates zurückgehen. In der heutigen Zeit wird Ouzo als exklusives griechisches Produkt für Marketingzwecke zertifiziert und ist zum Inbegriff der griechischen Tradition geworden!


Auf den griechischen Inseln wird Ouzo in der Regel eine Stunde vor Sonnenuntergang in einem dünnen, hohen Glas zusammen mit einem Glas Wasser eingenommen. Wenn man beides vermischt, wird das Getränk durch die Anissamen zu einem milchigen Weiss. Sein Lakritzduft, sein leichter Alkohol (35-45%) und sein günstiger Preis machen ihn zu einem legendären griechischen Favoriten.
Möchten Sie den Lieblings-Ouzo probieren? Besuchen Sie die ägäische Insel Lesbos!

UNTERSCHIED VON OUZO UND RAKI

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

x

Registrieren

Passwort vergessen